Rohöl, Brent
66,49 $ / Barrel
+ 1,65 %
US-Rohöl
56,24 $ / Barrel
+ 1,41 %
Gasöl
639,00 $ / Tonne
+ 1,95 %
Euro/Dollar
1,1270 € / $
-0,20 %


Wissenswertes über Heizöl

Wussten Sie schon, dass rund 11 Millionen Haushalte hierzulande mit Öl 
heizen? Der Anteil von Heizöl am Wärmemarkt liegt damit bei rund 30 Prozent.
Mehr als 2-tausend mittelständische Mineralölhändler beliefern bundesweit zuverlässig und mit größter Sorgfalt ihre Kunden mit Heizöl.

Heizen mit Öl ist eine bewährte Heiztechnik. Eine Ölheizung ist technisch sicher, zuverlässig und langlebig. Heizöl hat einen hohen Energiegehalt und ist somit eine wirtschaftliche Heizenergie. Moderne Heizanlagen sparen bis zu 30% Energie gegenüber veralteten Öl-Heizungen.

Heizöl EL ist ein genormter Brennstoff, seine Produkteigenschaften sind in der DIN 51603-1 festgelegt. Die Abkürzung EL steht für „extra leichtflüssig“ – dieses Heizöl wird vor allem in Privathaushalten genutzt, schweres Heizöl beispielsweise in der Industrie.

Bei der Herstellung in der Raffinerie erhält Heizöl eine sogenannte Grundadditivierung. Das heißt, es wird mit Zusatzstoffen versehen, die für Produktion, Transport und Kältebeständigkeit nötig sind. Heizöl hat einen roten Farbstoff, damit es von Dieselkraftstoff unterschieden werden kann. Beide Produkte ähneln sich, werden jedoch unterschiedlich besteuert.

Auf dem Heizölmarkt wird Heizöl in schwefelarmes Heizöl, Premiumheizöl, Bioheizöl oder klimaneutrales Heizöl unterteilt.

Heizölqualitäten


Standard Heizöl schwefelarm
…eine solide Wahl für Ihr Heizsystem.

Seit 2011 hat sich schwefelarmes Heizöl als „Standard“- Heizöl für den privaten Gebrauch durchgesetzt. Schwefelarmes Heizöl – mit einem Anteil von höchstens 50 Milligramm Schwefel pro Kilogramm Heizöl - wurde speziell für die moderne Öl-Brennwerttechnik als sparsamer und effizienter Brennstoff entwickelt. 
Heizöl Standard schwefelarm besitzt einen hohen Energiegehalt, senkt den Heizölverbrauch und kann in allen konventionellen Ölheizsystemen genutzt werden.

Heizen mit schwefelarmen Heizöl heißt deutlich umweltfreundlicher heizen als früher.
Durch die besonders saubere Verbrennung von Heizöl Standard schwefelarm werden die Schadstoffemissionen deutlich reduziert und die Umwelt geschont. Die Schwefeldioxid-emissionen sind mit denen von Erdgas vergleichbar. Standard Heizöl schwefelarm verbrennt nahezu rückstandsfrei und schont Kessel und Brenner Ihres Heizsystems.

Alle Produkteigenschaften von Standard Heizöl schwefelarm sind in der DIN 51603-1 beschrieben. Dort sind unter anderem die Anforderungen an den Schwefelgehalt (maximal 50 Milligramm Schwefel pro Kilogramm Heizöl), den Heiz- und Brennwert sowie die Fließeigenschaften festgelegt. Ein Liter Heizöl Standard schwefelarm liefert ca. 10 kWh Energie.

Klimaneutrales Heizöl
…beim Heizöl-Kauf etwas für den Klimaschutz tun


Fossile Brennstoffe wie Heizöl verbrennen nicht CO2-neutral – das ist Fakt.
Doch Sie als Nutzer einer Ölheizung können etwas für die Umwelt tun. Mit einem kleinen Aufschlag bei Ihrer Heizölbestellung werden Klimaschutzprojekte finanziell unterstützt.

Die Menge an CO2-Emissionen, die Ihre Ölheizung verursacht, können mit dem Kauf von CO2-Zertifikaten rein rechnerisch wieder neutralisiert werden.

Ca. 2,6 Kilogramm CO2 entstehen bei der Verbrennung von einem Liter Heizöl. Bei Ihrer bestellten Heizölmenge wird gegengerechnet, wieviel Wald neu geschaffen oder geschützt werden muss, um die anfallenden Emissionen mit CO2 – Zertifikaten wieder auszugleichen.

CO2 - Zertifikate werden von unabhängigen Institutionen wie zum Beispiel dem TÜV geprüft. Ein CO2 - Zertifikat entspricht der Einsparung von 1 Tonne CO2,  die nachweislich durch ein Klimaschutzprojekt kompensiert wird.

Premium Heizöl
…zusätzliche Wirkstoffe für sparsamen Verbrauch und Langlebigkeit Ihrer Heizung

Beim Premium Heizöl oder auch Super Heizöl genannt, werden durch Zugabe von Additiven die Verbrennungseigenschaften von schwefelarmen Heizöl verbessert. Das spart beim Verbrauch und schont Ihr Heizsystem. Und nicht nur das. Weniger Verbrauch bedeutet auch weniger CO2-Emissionen.

Beim Premium-Heizöl wird mit zusätzlichen Wirkstoffen die Produktalterung verzögert und die Sedimentbildung verringert. Somit bleiben die Filter Ihres Heizsystems sauberer als sonst, die Düsen werden vor Ablagerung geschützt. Ihre Heizung ist damit lange betriebssicher und benötigt weniger Reparaturen. Und noch etwas, was bei diesem Heizöl auffällt: der typische Heizölgeruch ist deutlich abgemildert.

Produkteigenschaften von Premium Heizöl auf einen Blick:

  • niedrigerer Heizölverbrauch
  • bremst den natürlichen Alterungsprozess des Heizöls mit seinen
  • negativen Folgen für das gesamte Heizungssystem
  • verhindert die Sedimentbildung
  • hält Filter und Düsen sauber, dadurch arbeitet die Heizung sicherer und effizienter
  • verhindert Korrosion
  • hemmt die Bildung von Altersprodukten, die die Pumpe blockieren
  • können, bei gleichzeitiger Verbesserung der Schmierung der Pumpe
  • durch die nahezu rückstandsfreie Verbrennung wird die Lebensdauer der Heizungsanlage verlängert
  • überdeckt den Heizölgeruch
  • lange Lagerfähigkeit
  • Reduzierung der CO2-Emissionen
Unterm Strich ist Heizöl Premium zwar etwas teurer, gegenüber Heizöl Standard schwefelarm jedoch wirtschaftlicher.


Vom Heizöl schwefelarm zum Heizöl Premium

Während der Befüllung Ihres Öltanks werden die Additive durch eine 
automatische Dosiereinrichtung am Tankwagen dem Heizöl beigemischt. 
Hierdurch ist eine exakte Dosierung möglich. Eine Überdosierung, die zu 
Anlagenstörungen führen könnte, kann ausgeschlossen werden.